Strassenzug

(4)

Artikelübersicht: Geschichte

Hauptstraße in Neulingen

Geschichte der Gemeinde Neulingen

Neulingen ist eine junge Gemeinde, 1974 entstanden durch Zusammenschluß der Orte Bauschlott, Göbrichen und Nußbaum. || weiterlesen

Eingang zur ev. Kirche in Bauschlott

Historisches um Bauschlott

Bauschlott, der größte der drei Ortsteile, wurde 1071 als "Buslat" im Lorscher Codex erstmals genannt.Im Laufe der Jahrhunderte hatten die Klöster Hirsau, Gottesaue, Maulbronn und die Dominikanerinnen aus Pforzheim hier Besitz. 1532-1540 ließ Ritter Egloff von Wallstein ein Wasserschloß mit vier || weiterlesen

Hauptstraße

Historisches um Nußbaum

Nußbaum ist der älteste der drei Ortsteile, als "Nuzboumen" bereits im Jahre 883 im Lorscher Codex erwähnt. Nach der Reformation fiel der Ort an Württemberg und kam erst 1806 im Zuge der Napoleonischen Grenzveränderungen zu Baden. || weiterlesen