Kids

(4)

Jahreshauptversammlung des Fördervereins Kindergarten & Spielplätze Bauschlott

Für die ausgeschiedene Vorsitzende Katja Prokosch (rechts vorne sitzend) rückte Denise Spinnrad (Mitte vorne sitzend) nach. Ganz links vorne sitzend Bürgermeister Michael Schmidt.

Für die ausgeschiedene Vorsitzende Katja Prokosch (rechts vorne sitzend) rückte Denise Spinnrad (Mitte vorne sitzend) nach. Ganz links vorne sitzend Bürgermeister Michael Schmidt.
[+] Bild vergrößern

Einen Generationswechsel vollzogen/ Vorstandschaft wieder komplett

Ein Generationswechsel vollzog sich bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Kindergarten & Spielplätze Bauschlott im Kindergarten „Villa Kunterbunt“ am 23. Oktober. Katja Prokosch stand seit sechs Jahren dem Verein vor, war zuvor vier Jahre Beisitzerin und hilft seit 18 Jahren bei den Second-Hand-Märkten im Frühjahr und im Herbst, als ihr erstes Kind gerade einmal zwei Monate alt war. Auch ihre Vize Mira Knollmeier half bereits seit 16 Jahren mit, nachdem ihr erstes Kind geboren war. Sie war vier Jahre Vize-Vorsitzende und davor zwei Jahre Beisitzerin. Für Mitglieder in einem Kindergarten-Förderverein war dies ein relativ langes ehrenamtliches Engagement. Wie Prokosch und Knollmeier, haben auch Heike Bach, Tanja Leicht und Andrea Vladislovic bereits keine Kinder mehr, die den Kindergarten besuchen. Daher stellten sich alle fünf nicht mehr zur Wahl. Sie erklärten sich aber bereit, auch weiterhin helfend zur Seite zu stehen.
Zunächst erwies es sich als schwierig, eine Nachfolgerin für Prokosch zu finden, während die Beisitzerinnen Denise Spinnrad und Jessica Schäffer bereit waren, als Vize zu kandidieren.
Daher schlug Bürgermeister Michael Schmidt, der die Wahlleitung übernahmn, eine Satzungsänderung zur Einrichtung eines gleichberechtigten Vorstandsteams vor, wie es bereits bei anderen Vereinen in Neulingen praktiziert wird. Dazu könnte dann auch die Kassiererin als „Vorsitzende Finanzen“ gehören. Daraufhin ließ sich Spinnrad breitschlagen, zumindest bis zu solch einer Lösung als Vorsitzende zu fungieren.
Als Beisitzerinnen nachgerückt sind: Katharina Lorenz, Jennifer Stuneck und Verena Göggerle. Bestätigt wurden in dieser Funktion: Regina Meeh, zugleich auch Schriftführerin, Timo Fix, Kindergartenleiterin Gabriele Zähringer, Tobias Beitat und Bärbel Billing.
Kassiererin Alexandra Schwarz dankte den Ausgeschiedenen, die sie als eine nette Truppe bezeichnete, für ihre Mitarbeit. „Ich habe meine Arbeit immer gerne gemacht“, betonte Prokosch, dem Knollmeier anfügte: „Es war lustig mit Euch und hat großen Spaß bereitet.“ Die neue Vorsitzende überreichte an die Ausgeschiedenen als Dank und Anerkennung jeweils ein Präsent und Blumen.
In den Jahresrückblicken haben zuvor die ausgeschiedene Vorsitzende Prokosch und Kassiererin Schwarz unter anderem nochmals an die Einrichtung einer Leseecke im Kindergarten im Jahr 2016 erinnert, welche der Förderverein mit 14.500 Euro finanzierte. Der Neulinger Schultes dankte indes für alle Unterstützung zugunsten der Kindergartenkinder und der Spielplätze in Bauschlott.