Bub

(4)

Kinderferientage 2017

Bunt ging es her bei den Neulinger Kinderferientagen dank des Fördervereins Grundschule und Kindergärten Göbrichen
T-Shirt batiken, Holz-Raupen marmorieren und Holz-Kreisel bemalen

Mit einem neuen Programmangebot erfreute bei den Neulinger Kinderferientagen der Förderverein Grundschule und Kindergärten Göbrichen am Dienstag, 5. September, nachdem vor einem Jahr das französische Kleingebäck Macarons hergestellt wurde. Unter dem Motto „Bunt“ ging es dieses Mal um T-Shirts batiken, Holz-Raupen als Schlüsselanhänger zu marmorieren und Holz-Kreisel mit Farb-Stiften zu bemalen, was im Hort der Grundschule Göbrichen und teils auch im Schulhof erfolgte. Die Resonanz war so groß, dass zwei Termine von jeweils drei Stunden anberaumt wurden, damit keinem der 20 Kinder von sechs bis neun Jahren abgesagt werden musste und um besser auf jedes einzelne Kind eingehen zu können. Die Anleitung hatte Claudia Walter, die bereits früher als Teilnehmerin und später auch als Betreuerin bei Freizeiten sich mit dem Batiken befasste. Unterstützung hatte sie durch Sabine Riethmaier und Melanie Lewender. Mit ihren Müttern dabei sein durften zu beiden Terminen die jeweils fünfjährigen Lena Walter und Natalia Riethmaier.
Um Batiken zu können, musste zuerst das Wasser für die Farben gelb, blau und rot gekocht werden. Bei etwa 40 bis 60 Grad wurden dann die vorab zu Hause gewaschenen und beim Termin verschnürten T-Shirts im Wechsel in die Farben gehalten, wodurch verschiedene Zufallsfarben entstanden. Zudem erhielten sie durch die Schnürung, was das Besondere an der Sache ist, die schönen Muster, welche hier die Gruppe eins vom Vormittag präsentiert. Danach kamen die T-Shirts noch in ein Fixierbad, damit die Farben beim Waschen länger erhalten bleiben. Die Jungen wollten beim Batiken den Mädchen keinesfalls hintenanstehen. Aber auch das Marmorieren der Holz-Raupen und Bemalen der Holz-Kreisel bereitete gleichermaßen große Freude und erforderte zudem Geduld und Fingerfertigkeit.
Da bei der Gruppe zwei am Nachmittag drei der angemeldeten Kinder nicht gekommen sind, konnten noch ein paar Dinge mehr mit Marmorierfarbe ausprobiert werden.